Sugar and Spice and Everything Nice

28. Februar 2014

Diese Woche hat unser neues Halbjahr angefangen und es gibt eine interessante und (naja mehr oder weniger) schwerwiegende Veränderung: den neuen Stundenplan. Viel geändert hat sich nichts, aber da wir neue Sportkurse haben, haben Laura und ich das Glück nun regelmäßig bis an's Ende des Schuljahres Dienstag (Lange Woche) und Mittwoch (Kurze Woche) erst um 11 Uhr Unterricht zu haben - bitte Finger hoch, wer jetzt nicht neidisch ist! Endlich ein Tag, an dem ich mich nicht schon um 7 Uhr (und das ist im Vergleich zu den Aufstehzeiten von Schülern anderer Schulen ja wirklich schon nicht früh) aus dem heißgeliebten Bett quälen muss. Leider hat das lange Ausschlafen aber keine positive Wirkung auf meine Motivation - denn die ist gerade jetzt nach den Ferien auf einem neuen Tiefpunkt angelangt. Dementsprechend muss ich mich regelrecht zum Unterricht schleppen und habe dann schwer mit meinen Gedanken kämpfen, die sich nun mal einfach so gar nicht mit dem Kansas-Nebraska-Act oder Kreon und Antigone, sondern ganz einfach mit Erinnerungen an meine warme, kuschlige Bettdecke beschäftigen wollen.
Und offensichtlich auch schnell abschweifen. Denn eigentlich wollte ich nur ein paar einleitende Worte für mein Outfit am Mittwoch finden (ihr merkt, ich bin sowas wirklich nicht gut). 




Pullover, Ringe, Schal - H&M
Jacke - A&F
Hose - Bershka
Schuhe, Tasche - Pull&Bear

Laura S.

1 Kommentar:

  1. du siehst wunderschön aus :)
    dein lachen ist toll!

    AntwortenLöschen

Ideen, Meinungen, (konstruktive) Kritik? Alles ist willkommen, solange es nicht verletzend ist. Wir freuen uns!

 
© Design by Neat Design Corner