M is for Motivation

14. April 2014

Montag. Schon allein bei dem Wort wird es den Meisten wahrscheinlich übel. Verständlich - der Tag nach dem Wochenende wird wohl nie der beliebteste Wochentag werden. An Montagen ist meist alles so stressig - nach entspannenden Ausschlafe-Wochenende ist die Umgewöhnungsphase nun mal nicht gerade sanft. Stattdessen steht kalter (Schlaf-)Entzug auf dem Plan. Zu Sport hat man da wahrscheinlich auch überhaupt keine Lust. 
Aber wir haben nun etwas gefunden, dass unsere Motivation (zumindest was Sport angeht, gegen die Lustlosigkeit hinsichtlich Schule hilft wohl leider nur das Motto "Augen zu und durch!") ein bisschen - naja sagen wir: fördert. Dieses "etwas" nennt sich auch ToneItUp (hier kommt ihr dorthin) - die Homepage der gleichnamigen Firma, die von den Freundinnen Karena und Katrina gegründet wurde. Die Beiden teilen dort ihre Workouts und erstellen für jede Woche einen Trainingsplan, den sie mit ihren Lesern teilen - natürlich gleich mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und erklärenden Videos dazu. Schaut doch mal rein! Wenn man etwas für seinen Körper tun möchte, aber entweder nicht wirklich motiviert ist oder keine Ahnung hat, WAS man denn nun genau machen soll/kann, ist das eine wirklich gute Unterstützung!



(photo credit: http://toneitup.com/)
Laura B. und Laura S.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ideen, Meinungen, (konstruktive) Kritik? Alles ist willkommen, solange es nicht verletzend ist. Wir freuen uns!

 
© Design by Neat Design Corner