WHAT TO WEAR - PART 1

14. August 2014


Da mein Urlaub ja noch bevorsteht (in ein paar Stunden wird ein Beitrag zu dem Inhalt meines Koffers online gehen! Stay tuned!) präsentiere ich euch ein paar meiner Lieblingslooks für den Sommer. Heute, im ersten von zwei Teilen, soll es um die Farbe Weiß und (unabhängig vom ersten Thema) um meinen Lieblingsschmuck im Sommer gehen. Beide Trends haben es mir sehr angetan und ich habe für euch nun gesammelt, wie man ersteres kombiniert (plus einige Produkte, die ich absolut schön finde) und für das Thema Schmuck eine Liste meiner Lieblingsshops erstellt. 

WHITE WHITE, BABY!

Keine andere Farbe schreit für mich mehr "Sommerkleidung!" als weiß. Oftmals als eine "Nicht-Farbe" und Symbol für Unschuld abgestempelt, wird weiß meiner Meinung nach größtenteils unterschätzt. Gerade zu gebräunter Haut und im Licht schimmernden Haaren finde ich die Farbe genial. Weiß schafft richtig getragen definitiv das Upgrade von "langweilig, schlicht" zu "heiß und aufregend". Und der Trend bezieht sich nicht nur auf Kleidung - weiße Accessoires, Schuhe und Nägel sind ebenfalls tragbar und ich persönlich liebe es! 
Wie kombiniere ich das ganze? Wer weiß eher kritisch gegenüber steht oder lieber auf der sicheren Seite bleiben möchte (obwohl man bei dieser Farbe eigentlich wirklich nichts falsch machen kann! Traut euch!), hat es leicht, denn: Weiß passt - ob elegant in Kombination mit schwarz, als Gegenpol für knallige Farben oder Muster. Weiß ist dein bester Freund und Begleiter! Doch perfekt wird für mich das ganze, wenn man in die Vollen geht: All Black White Everything! Gerade bei kurzen und langen Kleidern und Jumpsuits sieht das chic und lässig aus - ihr merkt schon, meine Begeisterung lässt sich kaum stoppen. :D
Hier nun ein paar meiner Lieblingsteile aus diversen Onlineshops (je nach Shop geordnet) plus Verlinkung, sodass ihr sie auch sofort nachkaufen könnt:

Get the Look: 1 - 2 - 3 (all via Lookbookstore)
Get the Look: 1 - 2 - 3 - 4 (all via AX Paris)

GOLD AND THIN

Gerade bei Temperaturen um und über 30 Grad Celsius ist Schmuck eigentlich eher störend - zu schwer, zu groß, etc. Wenn man dennoch nicht ganz darauf verzichten möchte, sind dünne, leichte Ketten und Ringe die perfekte Alternative zu Statement Necklaces und Rings. Gold bevorzuge ich eigentlich immer gegenüber silber, aber gerade im Sommer passt die Farbe viel besser, denn: Sie unterstreicht den gold-braunen Teint
Wenn man desweiteren Ketten in unterschiedlichen Längen kauft, kann man diese gemeinsam tragen und somit dem ganzen noch einen schöneren carefree Touch verleihen.
Wo findet man solchen Schmuck? Generell sollte es eigentlich in fast jedem Geschäft etwas passendes geben. Meine Lieblinge sind aber ganz klar Brandy Melville (vor allem Ketten, aber auch Ringe), der Klassiker H&M (die haben eine riesen Auswahl an schmalen, goldenen Ringen, die man jeweils in Sets für ca. 5€ kaufen kann - in den meisten Sets sind verschiedene Größen für verschiedene Finger und Platzierungen am Finger) und Forever21 (Ketten).

Diese Ringe findet ihr aktuell im H&M. :)

Laura S.

Kommentare:

  1. Freue mich auf teil 2!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dauert eventuell noch ein paar Tage, da ich alle Bilder auf meinem Laptop gespeichert hatte... ://
      Aber kommt auf jeden Fall noch!

      Schön, dass es dir gefällt :)

      Laura S.

      Löschen

Ideen, Meinungen, (konstruktive) Kritik? Alles ist willkommen, solange es nicht verletzend ist. Wir freuen uns!

 
© Design by Neat Design Corner